Wie man einen runden Diamanten auf einem schwarzen Hintergrund fotografiert

Schmuckart - Diamanten
Ausrüstung - GemLightbox Macro
Retuschierstil - Nicht retuschiert
Kamera - Smartphone
Foto oder Video - Video

Das Markenzeichen zeitloser und klassischer Verlobungsringe – ein runder Diamant ist so beliebt, dass er rund 50% der in den USA gekauften Diamanten ausmacht. Aber was macht dieses kreisförmige Juwel so auffällig?

Erfahren Sie in diesem weiteren GemLightbox-Tutorial mehr über diesen unwiderstehlichen Charme und lernen Sie, wie Sie mit dem GemLightbox-Makro einen runden Diamanten auf schwarzem Hintergrund fotografieren.

Weiter lesen!

Der klassische runde Diamant

Marcel Tolkowsky, auch moderner runder Brillantschliff genannt, entwickelte den beliebten runden Diamantschliff, den wir heute alle kennen. Seine mathematische Formel zum Schneiden von Diamanten lautete 34,50% Kronenwinkel, 59,3% Tiefe und 53% Tabelle. Obwohl diese Formel im Laufe der Zeit geändert und perfektioniert wurde, hält sich die Branche immer noch an Tolkowskys Leitfaden, der uns 1919 den ersten runden Diamanten im Brillantschliff mit 58 Facetten brachte.

Diese 58 kritischen Facetten machen Diamanten im Rundschliff sehr begehrt. Mehr Facetten bedeuten, dass sie Licht außerordentlich reflektieren können; Dadurch entstehen diese schönen Glitzer. Aus diesem Grund sind Diamanten im Rundschliff nicht nur die beliebtesten, sondern auch die teuersten – sie erfordern Präzision und Geschicklichkeit, da das schillernde Feuer und die Brillanz von einer präzisen geometrischen Formel abhängen.

Runde Diamanten sind die tragbarste Diamantform.

Wie man einen runden Diamanten auf einem schwarzen Hintergrund fotografiert

Jetzt, da Sie wissen, was einen runden Diamanten zum Funkeln bringt, ist es Zeit, diese zeitlose Schönheit durch Fotos und Videos zu vermarkten. Im Zeitalter des Social Commerce und des Online-Einzelhandels sollten Ihre Diamantbilder widerspiegeln, wie Ihr Juwel im wirklichen Leben aussieht.

In diesem Tutorial werden wir mit der GemLightbox und einem iPhone 12 einen 1,2 ct V VSS2 Round Diamond in E-Farbe fotografieren. Wir werden einen schwarzen Hintergrund verwenden, da Schwarz nicht nur Kontrast erzeugt und dem Bild Drama hinzufügt, sondern auch das Aufnehmen und Zeigen ermöglicht von seiner natürlichen Brillanz.

Lass uns anfangen!

SCHRITT
1

Schritt 1. Heben Sie die GemLightbox-Makroabdeckung an und schalten Sie sie ein.

How to Photograph a Round Diamond on a Black Background

Schließen Sie zuerst das Kabel an und schalten Sie das GemLightbox-Makro ein. Heben Sie dann die Abdeckung an.

SCHRITT
2

Schritt 2. Entfernen Sie den Reflektor und legen Sie die Diamantscheibe ein.

remove the reflector of GemLightbox Macro and insert the diamond disc

Entfernen Sie anschließend den Reflektor und legen Sie die Diamantscheibe ein.

Das GemLightbox-Makro wird mit drei (3) losen Steinscheiben in drei (3) verschiedenen Farben geliefert, die der Größe Ihrer losen Steine entsprechen.

  • Kleine Scheibe für Steine unter 1ct
  • Mittlere Scheibe für 1-10ct
  • Große Scheibe für 10ct und höher

Die Discs sind in Weiß, Grau und Schwarz erhältlich.

Für dieses Tutorial verwenden wir die mittlere schwarze Disc.

SCHRITT
3

Schritt 3. Legen Sie den Diamanten auf die Scheibe.

Place the diamond into the GemLightbox Macro

Legen Sie dann den Diamanten auf die schwarze Scheibe im GemLightbox-Makro. Stellen Sie sicher, dass der Diamant zentriert ist, insbesondere bei der Aufnahme eines 360-Grad-Videos. Andernfalls wird der Diamant beim Drehen weiter von der Mitte des Plattentellers entfernt.

Die Scheibe hat eine Rillenmarkierung. Platzieren Sie den Diamanten direkt in der Nut, um sicherzustellen, dass er genau in der Mitte liegt.

Setzen Sie den Reflektor wieder ein.

SCHRITT
4

Schritt 4. Stellen Sie die Breite und Höhe mit dem Einsteller ein.

Adjust the width and height using the adjuster

Mit der Höheneinstellung auf der linken Seite und der Tiefeneinstellung auf der rechten Seite der Box können Sie den Mittelpunkt des Plattentellers verschieben, um den besten Winkel des Diamanten zu erfassen.

Dementsprechend anpassen.

SCHRITT
5

Schritt 5. Gehen Sie zur GemLightbox App und tippen Sie auf Eclipse-Filter.

Go to the GemLightbox app and Tap on Eclipse filter

Sobald Ihr Diamant und Ihr Telefon richtig positioniert sind, rufen Sie die GemLightbox-App auf und tippen Sie auf den Filter „Eclipse“. Darüber hinaus können Sie die Helligkeit nach Bedarf anpassen.

Die GemLightbox-App kann sowohl im iOS-App-Store als auch im Google Play Store heruntergeladen werden.

SCHRITT
6

Schritt 6. Klicken Sie zum Erfassen auf.

Click to capture

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie zum Aufnehmen!

Wenn Sie ein 360-Grad-Video aufnehmen, wird die Aufnahme automatisch gestoppt. Vergessen Sie nicht, auf „Speichern“ zu klicken, um Ihr Bild und Video in der GemLightbox-Galerie zu speichern. In der Galerie können Sie Ihre visuellen Assets sofort auf Ihren Social Media-Konten veröffentlichen oder direkt per E-Mail an Ihre Kunden senden.

Es ist keine Fotoretusche erforderlich. Mit einem Klick erhalten Sie makellose Fotos und Videos mit schwarzen Hintergrunddiamanten!

Download Jewelry photography ebook

Beobachten Sie mehr Erstellungsprozess

Picup Media
Keine Retusche | Cartier Panther Brosche
Auf iPhone XS | aufgenommen GemLightbox
Picup Media
Keine Retusche, schwarzer Hintergrund 1.02ct F Farbe runder brillanter Diamant
Aufgenommen auf iPhone 12 | GemLightbox-Makro
Picup Media
Retuschierte DSLR | Rose Gold Diamantohrringe
Aufnahme auf Fuji XT-2 | GemLightbox
Picup Media
Keine Retusche | Weihnachtsbaumbrosche
Auf iPhone XS | aufgenommen GemLightbox
Picup Media
Keine Retusche Hölzernes Aprikosenschmuckstück
Aufgenommen auf dem iPhone XS | GemLightbox
Picup Media
Keine Retusche | Feuer Torus Ring
Auf iPhone XS | aufgenommen GemLightbox
Picup Media
Keine Retusche Juwelenbesetztes Drachenarmband
Aufgenommen auf dem iPhone XS | GemLightbox